Tagliatelle mit klassischer Bolognese

Sep 17, 2009 by     1 Comment     Posted under: mediterran, Nudeln | Pasta, Rezepte
Tagliatelle Bolognese

Tagliatelle Bolognese

Es müssen dringend neue Kollegen her! neue Köche braucht das Büro und das Bürokochblog. Das muss mal gesagt werden. Wenn wir derzeit nur zu dritt arbeiten und demnach auch nur zu dritt kochen, müssen sich zwangsweise zwei zweimal in die Kombüse bewegen. Ok einen Vorteil hat es, der Abwasch ist auch weniger. Nun gut, nach meinem Debakel vom Montag (siehe folgenden Eintrag), habe ich versucht, mich zu rehabilitieren und da wir Pastawoche haben, entschied ich mich für „ohne Käse“ aber mit Fleischgehalt – also Bolognese. Wenn sich der Herr Fleischer (unser vegetarischer Ab-und-An-Kollege) früher angemeldet hätte, wäre ich natürlich niiiiieeeemals auf die Ideegekommen ausgerechnet eine Bologene in Betracht zu ziehen. Ziel der Übung ist es, die Niederlage vom Montag zu überwinden, aber ich befürchte, dies wir nur durch einen erneueten Versuch des gleichen Gerichts gelingen – wird nachgeliefert.

Zutaten

  • Tagliatelle
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Rinderhack
  • Pfifferlinge (wenn nicht frisch, dann eben aus der Dose, leider)
  • 1 Glas Oliven, möglichst schwarze, die etwas strenger sind
  • Tomaten
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • Thymian, Rosmarin
  • Pfeffer, Salz
  • frisches Basilikum

Zubereitung

Klassischer Weise beginnen wir mit dem Anbraten der Zwiebel sowie des Hackfleisches. Sowie beides angebraten ist, können die Tomaten und die kleingeschnittenen Oliven hinzugegeben werden. Anschließend die passierten Tomaten einrühren und würzen. Zu einem späteren Zeitpunkt die Pilze hinzugeben und mit dem frischen Basilikum abschmecken. Parallel die Tagliatelle aufsetzen und kochen. Bleibt nur noch das servieren und genießen.

1 Comment + Add Comment

  • Einfach und lecker!

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

unsere Intention 2.0

Wir kochen mittags zeitoptimiert im Büro in einer winzigen umgebauten Teeküche. Freizeit- Gourmets sind wir alle, dieser Blog hat sich aber einfacher, leckerer und schneller Kost verschrieben, der Aufwand ist immer den Gegebenheiten angepasst.

Jetzt nachmachen, denn kochen im Büro ist Pflicht!